Neue "mp3 Producer" Software von OPTICOM für den guten Ton im Internet – CD-Klangqualität und hoher Bedienungskomfort zu deutlich gesenkten Preisen
Kooperation mit dem Erlanger Fraunhofer-Institut als Antwort auf die Nachfrage nach preisgünstiger MPEG Layer-3 Software

Erlangen, 27. April 1998

Die in Erlangen ansässige Firma OPTICOM präsentiert seit heute neue Versionen der "mp3 Producer" Software. Hierbei handelt es sich um PC Software zur Datenkompression von Sprach- und Musiksignalen, die die Kompression auf 1/12 der ursprünglichen Datenmenge unter Beibehaltung der vollen CD-Klangqualität ermöglichen. Dank der bislang schnellsten MPEG Layer-3 Referenz-Implementierung lassen sich mit den neuen Versionen Musiktitel von CD bereits auf einem 233MHz Pentium II PC in Echtzeit in das populäre Internet-Audio-Format packen. Eine komfortable Benutzeroberfläche unterstützt die einfache Bedienung mittels "Drag & Drop". Die Version für den Privatanwender (Producer "Advanced plus") gibt es ab sofort zum Download-Preis von US$ 49.00, die professionelle Variante (Producer "Professional") kostet US$ 199.00.

OPTICOM Firmengründer Michael Keyhl sagte dazu: "In Anbetracht des enormen Erfolgs des in Erlangen entwickelten neuen Standards für Musikübertragung im Internet war es uns ein Anliegen, den Internet-Nutzern die entsprechende Originalsoftware zu einem attraktiven Preis anzubieten. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut, an dem das Verfahren maßgeblich entwickelt wurde, war es uns möglich, allerneueste technische Weiterentwickungen einfließen zu lassen. Dies führt natürlich, verglichen mit dem MPEG Standard zu einer optimierten Performance, was sich besonders in der hohen Klangqualität niederschlägt." Martin Sieler, Leiter der Gruppe für Multimedia-Software-Entwicklung am Fraunhofer Institut ergänzte
hierzu: "Noch nie war es so einfach, Musikdateien auf einem PC zu komprimieren – es genügt im Prinzip ein Mausklick und die Auswahl des Zielmediums: Festplatte, ISDN- oder Modemübertragung."

Beide "mp3 Producer" Versionen unterstützen das erweiterte MPEG-2.5 Format, das Modembitraten bis hin zu 8kbit/s ermöglicht, gerade richtig um Sounddateien live im Internet übertragen zu können. Weiterhin werden natürlich ISDN-Übertragungen bei 64kbit/s unterstützt. Die neue Version "Advanced plus" erlaubt mit 128kbit/s bei einer CD-Abtastfrequenz von 44.1kHz auch die Speicherung unter Beibehaltung der ursprünglichen CD-Qualität. Für Audio-on-Demand Applikationen und Studioanwendungen verfügt die "Professional" Version zusätzlich über die MPEG-1 Stereo-Bitraten 192kbit/s, und 256kbit/s.

Beide Versionen werden mit einem ACM-fähigen mp3 Decoder für Windows '95 und NT4.0 geliefert. Dieses Programm darf kostenlos weiterverteilt werden und ermöglicht jedem PC-Benutzer das einfache Abspielen von mp3 Dateien. Herstellern von Musikverteilsystemen und Multimedia CD-ROMs, die das mp3 Format kommerziell einsetzen wollen, bietet OPTICOM die entsprechenden Lizenzen an.

Wie Download-Statistiken zeigen, haben inzwischen Millionen von Internet Nutzern zum Erfolg der populären Internet Datenformats beigetragen, das Musikübertragungen im Internet nahezu mit HiFi-Qualität ermöglicht. MPEG Layer-3, so die korrekte Bezeichnung für die Abkürzung mp3, ist eine Gemeinschaftsentwicklung des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen, IIS-A, mit den Firmen Thomson Multimedia, CNET und AT&T. Zu den Softwareherstellern, die dieses Format unterstützen, zählen inzwischen Microsoft, Macromedia, und Apple.

OPTICOM wurde 1995 von Michael Keyhl, selbst früherer Fraunhofer-Mitarbeiter, als "Spin-Off" Unternehmen gegründet. Unter dem Motto "Optimale Lösungen für Multimedia-Kommunikation" konzentriert sich das innovative Unternehmen auf Lösungen zur Verbesserung der Klangqualität in neuen Medien. OPTICOMs Produkte zur Messung der wahrgenommenen Audioqualität sind gemäß neuester ITU Standards ausgelegt und zählen inzwischen weltweit zum Stand der Technik. Sitz der Firma ist im Erlanger Innovations- und Gründerzentrum (IGZ). Weitere Informationen sind unter der Adresse http://www.opticom.de im Internet abrufbar.
Source:
OPTICOM, Erlangen
Date:
2002-07-22
Contact: [info@opticom.de]

1 OPTICOM announces enhanced versions of ".mp3 Producer" software tools for internet audio - True CD quality compression, and comfortable handling now available at significantly lowered prices


File:
Movie: